Einladung zum Tag der offenen Tür in Darmstadt am 30.09.2017

HED.jpg

Dienstgebäude Hessische Eichdirektion

HESSEN feiert 200 Jahre Eichwesen!
Tag der offenen Tür am 30. September in Darmstadt


Sehr geehrte Damen und Herren,

im Jahr 1817 beendete Großherzog Ludwig I mit einer bahnbrechenden Reform das bis dahin herrschende Maße- und Gewichts-Chaos in Hessen.

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums laden wir Sie herzlich ein zu unserem Tag der offenen Tür

              am Samstag, den 30. September 2017 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
              im Hof der Hessischen Eichdirektion, Darmstadt, Holzhofallee 3
.

Blicken Sie hinter die Kulissen der hessischen Eichverwaltung und machen Sie sich ein Bild von den vielfältigen Aufgaben. Sie erfahren einiges z. B. über die Eichung und Funktion von Zapfsäulen, Waagen, Taxametern, Strom-, Gas- und Wasserzählern. Aber auch über die Prüfung von Fertigpackungen und Lampen bei uns.

Wie werden die unterschiedlichen Messgeräte geprüft? Was sind „Normale“? Wie unterscheiden sich „Eichen“ und „Kalibrieren“? Wie können Messgeräte in Verkehr gebracht werden? Und wie wird man eigentlich Eichbeamter?

Gerne bringen Sie Ihre eigene Waage mit und legen hier geeichte Gewichte auf. Oder bringen Sie Ihre neu gekauften LED-Lampen zur Überprüfung mit.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Kähne
Leiter der Hessischen Eichdirektion

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.